PRÄWIN - Prävention in Unternehmen der Wissensökonomie

News

Juli 2012: Vortrag von Sandra Schmidt zum Thema: "Flexible Gesundheitsförderung für KMU - die Huckepack-Strategie" beim forum:inova der bremer und bremerhavener arbeit GmbH
Der Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt um 18.00 Uhr in der Langenstr. 38-42 in Bremen.
Anmeldung unter: inova@bba-bremen.de oder Tel.: 0421 - 9584 -0


März 2012:
Vortrag von Dr. Guido Becke zum Thema organisationale Achtsamkeit auf dem Public Health Kongress: "Armut & Gesundheit" in Berlin
Der Vortrag zum Downloaden:
Das Gestaltungskonzept 'Organisationale Achtsamkeit' - ein Ansatz zur Prävention in flexiblen Organisationen...

Januar 2012: Neuer Aufsatz von Dr. Guido Becke zum Thema: Achtsamer Umgang mit Humanressourcen: Gesundheitsförderung in wissensintensiven KMU
Der Artikel wird voraussichtlich noch dieses Jahr in englischer Sprache im Sammelband: "Handbook of Sustainable Human Resource Management" unter Herausgabe von Ina Ehnert, Wes Harry und Klaus Zink im Springer Verlag erscheinen.
Hier können Sie den Artikel bereits jetzt lesen:
Human-Resources Mindfulness: Promoting Health in Knowledge-intensive SMEs 

Oktober 2011: Verlinkung der PRÄWIN-Toolbox bei Hamburg@work
Hamburg@work, eine von der freien und Hansestadt Hamburg getragene Initiative für Medien, IT und Telekommunikation, hat die Toolbox in ihren "Service Digitale Arbeit" aufgenommen.

September 2011: Der Blog der balance academie: Lebensfreude und Leistungsfähigkeit im Gleichgewicht verweist auf die PRÄWIN-Toolbox. Kommentar zur Toolbox von Dr. Sperlich: "Der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in nützliche und brauchbare 'Tools' ist der zukunftsweisende Weg gesund mit den stetig ändernden Umständen des modernen (Arbeits-) Lebens umzugehen."
Der Link zum Blog:
http://www.balanceacademie.de/wordpress/

September 2011: Dr. Guido Becke spricht auf der gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaften für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) und für Medizinische Soziologie (DGMS) wie dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) im Lande Bremen über Nachhaltigkeit und Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis in der Präventionsforschung
Der Vortrag zum Downloaden:
Nachhaltige Arbeitsqualität und betriebliche Gesundheitsförderung: Das Beispiel IT-Dienstleistung

Mai 2011: Guido Becke stellt im Rahmen einer Gastdozentur zentrale Ergebnisse des PRÄWIN-Verbundprojektes an der Universität Bangor (Wales) vor
mehr...
Der Vortrag zum Downloaden:
"Knowledge Work in ICT-Services - Adverse Health Effects as Threat to Innovation Capacities"

Januar 2011: Gute Reaktionen auf PRÄWIN-Huckepack-Strategie und -Toolbox bei einer Sitzung von Hamburg@work mehr...

Institutsgründung FIAP e.V. (Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention e.V.):
PRÄWIN ist Mitglied der Fokusgruppe "Innovationsstrategie und Gesundheit", die 2010 das FIAP e.V. gründete. Das Institut wird zum Aufbau neuer Netzwerke und Kooperationen in der europäischen Arbeitsforschung genutzt. Ziel ist die weitere Erforschung einer sozial und ökonomisch nachhaltigen, präventiven Gestaltung von Arbeit.
www.fiap-ev.de